top of page
One brown hand, one white hand with thumb and fingertips touching to form a heart over American flag

BEHINDERUNGSHILFEPROGRAMM

Das Problem angehen

Die Disability Specialists des Servant Center unterstützen Einzelpersonen bei der Beantragung von SSI/SSDI-Leistungen.  

 

Wenn der Kunde von Obdachlosigkeit bedroht ist oder derzeit davon betroffen ist, bearbeitet der Behindertenspezialist den Antrag nach dem SOAR-Modell. Dies ist ein von SAMHSA anerkanntes evidenzbasiertes Modell für Personen mit einer unzureichenden oder fragmentierten Krankengeschichte. Wir gehen oft dorthin, wo sich der Kunde befindet, beispielsweise in ein Krankenhaus oder eine Unterkunft.  Der SOAR Disability Specialist sammelt medizinische, soziale Dienste und Beschäftigungsunterlagen, um einen medizinischen Kurzbericht zu erstellen, der die Fähigkeit des Klienten anspricht, in verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens, einschließlich der Beschäftigung, zu funktionieren.  

 

Die Disability Specialists reichen jedes Jahr über 200 SSI/SSDI-Ansprüche ein.  Das Programm akzeptiert Überweisungen vom Cone Health System; Mitgliedsagenturen des Guilford County Continuum of Care, insbesondere Notunterkünfte; sowie andere gemeinnützige Organisationen.

59%
Die Genehmigung
Rate

2021-2022 SOAR
            33 claims submitted
       68% approval rate

Image of Haworth Apartment building with bushes in front and American Flag on pole to right

GLENWOOD & HAWORTH HÄUSER

Obdachlose beherbergen

Glenwood und Haworth Houses liegen in einer ruhigen Wohngegend mit Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln, einem Lebensmittelgeschäft, der Innenstadt, der Bibliothek und vielem mehr. Diese Wohngemeinschaften bieten einkommensschwache, behinderte Menschen, vor allem Veteranen, Wohnungen zu niedrigen Mieten an. Glenwood House bietet 8 Studio-Apartments und Haworth House bietet 9 Apartments mit einem Schlafzimmer.  Den Bewohnern werden Fallmanagementdienste, soziale Aktivitäten, Kurse für Lebenskompetenzen, Selbsthilfegruppen, ein schöner Außenbereich und ein Gemeinschaftsraum zur Verfügung gestellt.

 

Das Servant Center vermarktet Glenwood- und Haworth-Häuser ausdrücklich an berechtigte Personen, unabhängig von Rasse, Hautfarbe, nationaler Herkunft, Religion, Geschlecht, Alter, Familienstand, Behinderung oder denjenigen, die sich ohne besondere Kontaktaufnahme am wenigsten bewerben.  Das Servant Center entspricht den Gesetzen zu Nichtdiskriminierung, fairem Wohnen, gleichem Zugang und angemessenen Unterkünften, einschließlich des Fair Housing Act, Abschnitt 504 des Rehabilitation Act, Titel VI des Civil Rights Act und Titel II und III des Americans with Disabilities Act.  

 

Alle Empfehlungen für Haworth House und Glenwood House stammen aus dem koordinierten Zugangssystem des Guilford County Continuum of Care. Wenn Sie obdachlos sind und eine Wohnungsüberprüfung wünschen, wenden Sie sich bitte an die Hotline für koordinierte Einreise unter 336-553-2716.

82 % BEHALTEN DAUERHAFTES WOHNEN UND 94 % HABEN EINKOMMEN

DAS DIENERHAUS

Übergangswohnungen

Das Servant House ist eine Übergangsunterkunft mit 21 Betten für Veteranen, die von Obdachlosigkeit mit erheblichen Behinderungen betroffen sind. Servant House ist das einzige Erholungsprogramm in Guilford County, das auf obdachlose Menschen mit erheblichen Behinderungen abzielt und darauf ausgerichtet ist. Die Bewohner können schwere/chronische Behinderungen haben, einschließlich Krebs, Hepatitis C, HIV, Diabetes, fehlende Gliedmaßen, Schlaganfall, Nierenerkrankungen, Anfallsleiden usw. Viele Bewohner haben erhebliche psychische Erkrankungen wie bipolare Erkrankungen, PTSD oder Schizophrenie. Die Bewohner müssen sich oft längerfristigen Behandlungen wie Dialyse, Chemotherapie, Physiotherapie, Bestrahlung oder Beratung unterziehen.

 

Um diesen Bewohnern eine qualitativ hochwertige Pflege zu bieten, verfügt das Servant Center über ein Pflegeteam, das von einem RN geleitet und von einem CNA-Med Tech unterstützt wird. Das Pflegeteam hilft beim Medikamentenmanagement; unterrichtet die Bewohner über ihre Medikamente und Zustände; arbeitet mit den Köchen zusammen, um angemessene Mahlzeiten für Personen mit diätetischen Einschränkungen bereitzustellen; nimmt und zeichnet Vitalwerte auf; und kümmert sich um Notsituationen. Mehr als 80% unserer Bewohner haben 2 oder mehr medizinische und/oder psychische Erkrankungen. Den Bewohnern die Zeit zu geben, mit ihren Ärzten und Psychiatern zusammenzuarbeiten, um die notwendige Behandlung und die richtigen Medikamente zu finden und zu erhalten, ist für ihre Fähigkeit, sich angemessen zu versorgen, von entscheidender Bedeutung und verbessert ihre Chancen, eine dauerhafte Unterkunft zu erhalten.

 

Servant House sorgt für alle Grundbedürfnisse der Bewohner, einschließlich Unterkunft, Mahlzeiten, Snacks, Transport, Toilettenartikel und Kleidung. Das Servant House-Programm konzentriert sich auf die Unterstützung der Bewohner bei der Beantragung und dem Erhalt von VA-Leistungen und/oder SSI/SSDI-Leistungen; sowie die Suche, Sicherung und Erhaltung von menschenwürdigem, sicherem und bezahlbarem Wohnraum.

 

Während ihrer Zeit im Servant House beteiligen sich die Bewohner am Fallmanagement; Gruppen für psychische Gesundheit und Drogenmissbrauch; Ernährungskurse; Kurse für Lebenskompetenzen; Unterstützung durch Freunde; Übung beim YMCA; soziale Aktivitäten wie Grillabende und die Teilnahme an Grasshopper-Spielen; Budget- und Kreditberatung; und Unterstützung bei Leistungen erhalten. Um die Entwicklung von Führungskräften zu unterstützen, können die Bewohner am Resident Council teilnehmen, einer Gruppe von Bewohnern, die sich für Programmänderungen einsetzen, Ideen für soziale Aktivitäten austauschen und Bedenken mit dem Personal teilen können. 

94 % zogen in eine dauerhafte Wohnung um und 94 % verließen das Programm mit Einkommen.

SCHNELLES UMGEBEN

Obdachlose beherbergen

Fast Track ist ein Rapid Rehousing-Programm, das vorübergehende finanzielle Unterstützung mit wohnungsbezogenen Fallmanagementdiensten kombiniert, um Einzelpersonen und Familien, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, schnell umzusiedeln.

 

Fast Track nimmt keine direkten Empfehlungen an.  Alle Empfehlungen müssen über das Coordinated Entry-Programm erfolgen.  Wenn Sie von Obdachlosigkeit betroffen sind und eine Wohnungsbewertung wünschen, wenden Sie sich bitte an die Hotline für die koordinierte Einreise unter 336-553-2716.

83% auf Dauer verlassen
Gehäuse 

bottom of page