top of page

 Unsere Mission ist es, Obdachlose und Behinderte, insbesondere Veteranen, zu befähigen, unabhängig zu werden, indem sie Mitglieder unserer Gemeinschaft durch Wohnen,  Gesundheitsversorgung und restaurative Dienstleistungen.

Image of The Servant Center Logo in Red, White, and Blue
Grandma and Grandchild in Embrace

„Mein Sohn und ich wurden aus unserem Haus vertrieben, als wir einem Zyklus von Misshandlungen entkamen. Ich arbeitete hart daran, unser Leben normal zu halten, während ich immer noch als CNA arbeitete und in einem Tierheim lebte. Wir sind dem The Servant Center dankbar, dass es meinem Sohn und mir ermöglicht hat, wieder ein Zuhause zu haben."

- Tammy Smith

Ehemaliger Rapid Re-Housing-Kunde 

Image of smiling African American man with facial hair and glasses holding up a key on a lanyard.

"Einige der stolzesten  Tage meines Lebens diente ich in der US-Armee. Einige der dunkelsten Tage meines Lebens waren  als ich mich aufgrund von Erkrankungen im Krankenhaus befand, nachdem ich obdachlos war. Durch die VA konnte ich mit der Übergangsunterkunft des Servant Centers, Servant House, verbunden werden. Nach eineinhalb bescheidenen Jahren im The Servant Center konnten sie mich unterbringen. Heute arbeite ich weiterhin ehrenamtlich im The Servant Center. Ich hoffe, ihnen das zurückzugeben, was sie mir gegeben haben. Danke, The Servant Center, danke, dass du mir mein Leben zurückgibst."

- Richard Roane

Ehemaliger Bewohner des Dienerhauses

PROGRAMME/DIENSTLEISTUNGEN

image of smiling African American man with glasses and hat sitting on walker holding a book.
image of front of house in the sunshine with an American Flag on a pole waving in breeze.
two US flags

"Ich kämpfte jahrelang mit körperlichen  und emotionale Behinderungen. Zu diesen Behinderungen gehörten chronisches Schmerzsyndrom, Schwindel, COPD und schwere Depressionen. Ich verbrachte jeden Tag damit, mir Sorgen um meine Gesundheit und Zukunft zu machen. Mein Glück änderte sich, als ich mit dem Disability Assistance Program des The Servant Center verbunden wurde. Das Personal konnte mich durch den SSI/SSDI-Leistungsantrag führen und ich wurde genehmigt, wodurch ich eine sichere Unterkunft finden konnte.   Dank The Servant Center habe ich einen Ort, den ich mein Eigen nennen kann, die Kontrolle über meinen Gesundheitszustand und zum ersten Mal seit Jahren fühle ich mich sicher."

- Randal Smith

Ehemalige Behinderung  Klient 

Image of smiling older Caucasian man wearing sunglasses, blue shirt and blue baseball hat

"Ich kämpfte  jahrelang mit Drogenproblemen, die mich dazu führten, in und aus kaputten Häusern und Unterkünften zu gehen. Nach der Entlassung aus einem anderen Tierheim in High Point, NC. Ich beschloss, mich um mein Leben zu kümmern. Durch die VA war ich mit The Servant Center verbunden. Ich verbrachte meine Zeit dort damit, sauber zu werden und mein Leben zu verbessern. Das Servant Center konnte eine sichere und bezahlbare Unterkunft für mich finden.  Sie haben an mich geglaubt und für mich gekämpft, das Mindeste, was ich tun kann, um ihnen zu zeigen, dass ich sie schätze, ist Erfolg, und ich werde es tun.“ 

- Wayne Birini  

Ehemaliger Rapid Re-Housing-Kunde 

Image of smiling African American man wearing gray sweatshirt with Army Veteran printed on shirt.

Die Disability Specialists des Servant Center unterstützen Kunden, die nicht oder unterversichert sind, um SSI- und/oder SSDI-Leistungen zu beantragen.  Über das SOAR-Programm (SSI/SSDI, Outreach, Access and Recovery) bieten wir auch Personen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, spezialisierte Unterstützung.  Bevor wir unseren SOAR-Kunden bei der Beantragung von Leistungen helfen, arbeiten wir mit ihnen sowie ihren medizinischen und sozialen Dienstleistern zusammen, um die erforderlichen medizinischen und funktionellen Nachweise zu erbringen, um ihre Chance auf eine Genehmigung erheblich zu erhöhen.

Das Servant Center bietet Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, ein Kontinuum von Wohndienstleistungen.  Wir bieten behinderten Veteranen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, vorübergehende (Servant House) und dauerhafte unterstützende Unterkünfte (Glenwood und Haworth Houses).  Unser Fast Track Rapid Rehousing-Programm verbindet Wohnungsstabilitätsdienste mit vorübergehender finanzieller Unterstützung, um Einzelpersonen und Familien, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, schnell unterzubringen.

Die AmeriCorps-Partnerschaft zur Beendigung der Obdachlosigkeit bietet direkten Service für Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, von Obdachlosigkeit bedroht sind und/oder von Hungerunsicherheit betroffen sind. Ungefähr 30 AmeriCorps-Mitglieder arbeiten in gemeinnützigen Organisationen in den Counties Guilford und Forsyth.  Die Mitglieder leisten jedes Jahr mehr als 24.000 Dienststunden in diesen Gemeinschaften.

Image of AmeriCorps Logo in Red.

KONTAKTIEREN SIE DAS SERVANT CENTER

1417  Glenwood  Ave, Greensboro, NC 27403, USA

(336) 275-8585 Durchwahl 401

Fax: 336-370-1540

Five older men posing for camera. One in wheelchair, one sitting on walker and three standing behind

Thank you to our community partners!

DAS SERVANT CENTER IST STOLZER PARTNER DER
VEREINTER WEG FÜR GRÖSSERES GREENSBORO

image.png
United Way of Greater Greensboro Logo
bottom of page